Sonstige Publikationen

Hanno Lunin, Strindbergs Dramen
Eine Strukturanalyse
Verlag Lechte, Emsdetten 1962

Tom Stoppard, Rosenkranz und Güldenstern sind tot
Übersetzung aus dem Englischen von Hanno Lunin
Verlag: Rowohlt Taschenbuchverlag, Reinbek bei Hamburg 1967

Adolf Hitler, Mein Kampf Einrichtung von Hanno Lunin und Peter Müller-Buchow
für eine Lesung von Helmut Qualtinger am 30. Januar 1973 live
und auf Schallplatte / CD / Hörbuch (ISBN 978-3-902028-42-6)
Vertrieb: Preiser Records, Wien 1973

Umschlag - Drei tolle Tage
GroßansichtUmschlag von dreistmedia
Alexander Beitz

Wolfgang Mally / Hanno Lunin, Nukleare Steinzeit
(Hanno Lunin spricht mit Wolfgang Mally über dessen Kunstbrocken), 1987
Sonderdiskette der Galerie Ursula Walbröl, Düsseldorf
im Ausstellungskatalog WOLFGANG MALLY, Düsseldorf 1990

Willi Schmidt, Die Kinderrassel
Briefe, Reden und Essays zum deutschen Theater zwischen 1953 und 1974
Mit Fotos von Ilse Buhs, Rosemarie Clausen, Alfred Feussner, Hausmann, Heinz Köster
und mit Erläuterungen herausgegeben von Hanno Lunin
Verlag: <ORPHEUS UND SÖHNE>, Hamburg 2005

Hanno Lunin, Bodenschätze
Vierzig Plädoyers für die Meinungsfreiheit von Wehrlosen
Mit 204 Abbildungen
und einem Offenen Brief an Bundesverfassungsgericht, Justizministerien und andere:
Umschlag - Drei tolle Tage
GroßansichtUmschlag von dreistmedia
Alexander Beitz
Dramaturgische Essays über Jean Giraudoux, Christian Dietrich Grabbe, August Strindberg und über einzelne Werke von Jean Anouilh, Marcel Aymé, Samuel Beckett, Horst Budjuhn, Don Pedro Calderón de la Barca, Friedrich Dürrenmatt, Ronald Duncan, William Faulkner, Jean + Robert Gilbert, Jean Giraudoux, Peter Hacks, Henrik Ibsen, Hans Henny Jahnn, Johannes von Tepl, Mauricio Kagel, Georg Kaiser, Heinrich von Kleist, Ernst Meister, Molière, Sławomir Mrozek, Aldo Nicolaj, Eugene O'Neill, Harold Pinter, Luigi Pirandello, Reginald Rose, Friedrich Schiller, William Shakespeare, Carl Sternheim, August Strindberg, Alexander W. Suchowo-Kobylin, Kurt Weill, Paul Willems und Karl Wittlinger
Verlag: <ORPHEUS UND SÖHNE>, Hamburg 2013

und

Hanno Lunin, rund 150 Artikel, Aufsätze, Vorträge, Ansprachen
meist über Theater oder Theaterleute

erschienen in

»Die Deutsche Bühne« (Monatsschrift des Deutschen Bühnenvereins),
»Mykenae-Theaterkorrespondenz«, Mykenae Verlag, Darmstadt/Berlin,
»Pädagogische Provinz«, Hirschgraben-Verlag Frankfurt/Main,
»Berichte und Dokumente aus der Freien und Hansestadt Hamburg« (Pressestelle),
im Fernsehen des Westdeutschen Rundfunks
und in diversen Tageszeitungen
ferner in Publikationen

der Internationalen Maifestspiele
des Westdeutschen Rundfunks
des Thalia Theaters Hamburg
des Nationaltheaters Mannheim
der Staatstheater Wiesbaden, Karlsruhe, Braunschweig
des Landestheaters Hannover
der bühne 64, Zürich
der Bühnen der Stadt Köln
der Bühnen der Stadt Essen
der Wuppertaler Bühnen
des Theaters der Stadt Bonn
der Städtischen Bühnen Augsburg
der Stadttheater Bern, Aachen, Saarbrücken, Ingolstadt, Pforzheim
des Landesschauspiels Memmingen
und der Stadt Marl

Hanno Lunin, Theaterkritiken und Kulturberichte
in Tageszeitungen des Ruhrgebiets, des Bergischen Landes und des Rheinlands

Hanno Lunin, Buch- und Schallplattenbesprechungen
in zahlreichen Publikationen